Organisation

Kopfgrafik  abstrakt

Die BKV ist eine GmbH, die von rund 50 Gesellschaftern der kunststofferzeugenden, der -verarbeitenden Industrie sowie dem Kunststoffmaschinenbau getragen wird.

 

Beirat der BKV

Der Beirat ist das Kontrollorgan der BKV. Er überwacht die Geschäftsführung. Derzeit setzt er sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

 

Mitglieder:

Marc van den Biggelaar (DOW)

Inga Böhlke (Bischof + Klein)

Bernhard Borgard (Ostedruck) – Stellvertretender Vorsitzender

Dr. Martin Engelmann (IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen)

Michael Freutsmiedl (Borealis)

Dr. Helen Fürst (Fürst Group)

Dr. Andreas S. Gasse (allvac Folien)

Dr. Christian Haessler (Covestro)

Matthias Stechhan (LyondellBasell) – Vorsitzender

Dr. Klaus Wittstock (BASF)

Ständige Gäste:

Ingemar Bühler (Plastics Europe Deutschland)

Thorsten Kühmann (Fachverband Kunststoff- und Gummimaschinen im VDMA)

Gremien der BKV

Im Technischen Ausschuss (TA) sind Experten und Expertinnen aus dem Gesellschafterkreis vertreten. Er bewertet Projektvorschläge inklusive des erforderlichen Budgets und prüft Ergebnisse. Er berichtet an den Beirat. Sprecher des TA ist Dr. Frank Buckel (Covestro).

 

Austausch mit Stakeholdern: In einem Akteurskreis, der sich aus für die Kunststoffindustrie wesentlichen Gruppierungen zusammensetzt, werden relevante Fragestellungen des BKV-Themenspektrums faktenbasiert diskutiert. Für diesen Ausschuss sind Vertreter und Vertreterinnen aus Wirtschaft, Verwaltung, Wissenschaft sowie Nichtregierungsorganisationen berufen, die hier ihre spezifischen Blickwinkel zu kunststoffrelevanten Themen einbringen.

 

Geschäftsführung der BKV

Geschäftsführer: Dr. Ingo Sartorius,  Tel: +49 (0)69 2556-1921

Assistenz: Andrea Herbst, Tel: +49 (0)69 2556-1921

Leiter Projekte: Ulrich Schlotter, Tel: +49 (0)69 2556-1922

Projektmanagerin: Stephanie Cieplik, Tel: +49 (0)69 2556-1923